FC Einheit übernimmt Mannsberg-Stadion

Mit einem an Eindeutigkeit kaum zu überbietendem Votum stimmten die Mitglieder des FC Einheit am vergangenen Donnerstag über die Zukunft des Mannsberg-Stadions ab. Demnach wurde der Vorstand beauftragt, dem vorliegenden Vertrag mit der Stadt Wernigerode über die Übernahme der Spielstätte in eigener Regie zuzustimmen und ihn zu unterzeichnen. Die Verhandlungen ziehen sich schon über lange, lange Zeit hin.
Damit bekundeten die Vereinsmitglieder des FC Einheit ganz klar, daß ihm nicht nur die Sportstätte, die Woche für Woche von fast 150 Kindern und Jugendlichen intensiv genutzt wird, sondern auch die Zukunft des Fußballs in Wernigerode, sehr am Herzen liegt.
Weiterhin wurden damit die Weichen gestellt, Förderanträge für die geplante umfassende Sanierung des Stadions zu stellen. Damit sollen moderne Rahmenbedingungen für eine qualifizierte Jugendarbeit gelegt werden. Die Bedeutung dieses Vorhabens wurde durch die hohe Anzahl von 88 Mitgliedern und deren hohes Interesse an diesem Projekt unterstrichen.

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode II auf FuPa

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode auf FuPa
Zum Anfang