Union Heyrothsberge - FC Einheit 2:2

[kommentiert von Stefan Heymann]
Am Wochenende reiste unsere erste Mannschaft zu ihrem ersten Spiel nach der Winterpause nach Heyrothsberge. Während die Vorbereitungsspiele eher mäßig verliefen, war aber die Hallensaison so erfolgreich wie vielleicht nie zuvor. Alle drei gut besetzten Hallenturniere, an denen unsere Jungs teilgenommen haben, wurden gewonnen:
Harzlandhalle Ilsenburg, Hallenturnier Quedlinburg, Bördelandhalle Oschersleben.
Die anschließende harte Vorbereitungsphase mit dem Trainingslager hat allen sehr viel Spaß gemacht, und die abwechslungsreichen Trainingseinheiten des Trainerteams Alexander Kopp und Heiko Helmstedt waren auch nicht ohne. Dafür einen herzlichen Dank von der Vereinsleitung!
 
So. Wir freuen uns riesig, daß uns auch drei Neuzugänge von nun an verstärken wollen. Es kehren Christoph Braitmeier nach kurzer Pause und Yunus Leventyüz nach seiner Zeit in Blankenburg zum Mannsberg zurück. Geil!! Ebenso möchte uns Patrik Peszt verstärken. Ein herzliches Willkommen am Mannsberg, in der Oberstadt! Leider – und das ist sehr ungewöhnlich – erhielt er von seinem ehemaligen Verein keine Freigabe, obwohl er sich dort rechtzeitig abgemeldet und alle Formalitäten ordnungsgemäß erledigt hatte. Kopfschütteln. Nun muß er bis zum Sommer die Bank drücken. Aber lieber bei Einheit die Bank drücken, als……, schien sich Patrik gesagt zu haben.
Ebenso wünsche ich mir Matthias "Matthew" Schulze bald wieder zurück im Training. Er hatte sich aus privaten Gründen verständlicherweise etwas zurückgehalten. Nachwuchs etc. wink
 
Im Anschluß an das Auswärtsspiel am Samstag war unsere Mannschaft noch Gast bei Familie Müller von der Landfleischerei Wasserleben. Dafür bedanken wir uns recht herzlich!
Okay… hier ein paar Bilder von der Feier und nun noch der Spielbericht von unserer Facebook-Seite.
Viel Spaß beim Lesen und bis zum ersten Heimspiel am kommenden Samstag um 15Uhr gegen Lok Aschersleben!
 

Gerechte Punkteteilung zum StartZum Start nach der Winterpause gab es für den FC Einheit Wernigerode eine...

Posted by FC Einheit Wernigerode on Sonntag, 28. Februar 2016

FC Einheit + BHW/Postbank

Der FC Einheit, allen voran der Jugendleiter Rainer Hehmke, bedankt sich ganz herzlich bei der Postbank Finanzberatung AG in der Wernigeröder Albert-Bartels-Straße 16. Diese Agentur hat erst kürzlich neu eröffnet und möchte mit dem Engagement für unseren neuen Kunstrasenplatz unsere Jugendabteilung maßgeblich mit unterstützen. Dort in der Filiale oder unter der Telefonnummer 03943-9444152 steht Euch der komplette Beratungs- und Dienstleistungsumfang um Filialleiter Herrn Wegener zur Verfügung.
Uli Deparade und Rainer Hehmke nahmen nicht nur einen symbolischen Postbank-Ball, sondern auch die Karte für die 'Mannsberg-Aktie' von Herrn Guido Wegener [Bildmitte] entgegen. Der in Eigenregie erstellte Platz ist inzwischen fertiggestellt. Der Club muß nun einen erheblichen Kraftakt leisten, die finanziellen Belastungen abzubauen.
Der FC Einheit freut sich riesig darüber und ruft noch mehr Unterstützer für dieses Projekt auf, es dem Wernigeröder Büro der Postbank Finanzberatung AG gleich zu tun.

FC Einheit – Gewinner des Hallenturniers des Oscherslebener SC

Es läuft ziemlich rund bei den Hasseröder Jungs um Trainer Alexander Kopp. Am vergangenen Sonntag gewannen sie nun auch das dritte Hallenturnier. Auch dieses Turnier war sehr gut besetzt. Bemerkenswert ist, daß es nicht immer die gleichen Spieler waren, die zum Turnier antraten, sondern mit "wechselnden Besetzungen". So war z.B. unser Winterneuzugang Yunus Leventyüz schon mit aktiv. Er konnte sich sogar noch die Torjäger-Krone aufsetzen.
Einheit mit:
[v.l.n.r.] Jens Strutz-Voigtländer, Martin Gottowik, Olli Schmidt, Benni Lindemann, Nick Schmidt, Heiko Helmstedt, Johannes Kubanek, Robert Schmidt, Andy Wipperling, Yunus Leventyüz
Platzierung:
1. FC Einheit
2. SV Hötensleben
3. Fortuna Magdeburg
4. Oscherslebener SC
5. SV Westerhausen
6. Germ. Wulferstedt
Mehr Infos sind bei fupa.net und ein paar Bilder findest Du hier in der Galerie.

G-Jugend Hallenturnier

Unsere erst kürzlich wieder neugegründete G-Jugend, also Spieler, die noch nicht 7 Jahre alt sind, richtete am heutigen Sonntag mit unwahrscheinlich viel Engagement und Leidenschaft ein Hallenturnier aus. In der Wernigeröder Stadtfeldhalle trafen insgesamt neun Teams aufeinander. Wir stellte gleich zwei Teams. Leider mußte der TSV Zilly kurzfristig absagen. Aber so hat es keinen letzten Platz gegeben ;-)
Daß unsere Minis eben gerade mal ca. drei Monate trainieren, war natürlich gegenüber den eingespielten Teams z.B. aus Halberstadt, Magdeburg oder Schwanebeck zu merken. Unsere letzten "Neuzugänge" sind gerade mal wenige Wochen her. So war es nicht verwunderlich, daß sie auch schon anderen Größen- und Gewichtsklassen begegneten. Unser Jüngster, Damian, ist mit gerade mal vier Jahren der jüngste Spieler des Turniers gewesen. Aber genau so muß es laufen: der Spaß steht ganz oben. Sie sollen sich an den guten orientieren und ein Team bilden. Da liegen die Nerven eher bei den Eltern oder Betreuern blank ;-)
Die Mannschaft aus Darlingerode setzte sich im Endspiel gegen VfB Germ. Halberstadt durch. Wir gratulieren recht herzlich! Aber unser sehr beweglicher Torhüter Johnny Watzek, der sich für keinen Ball zu schade war, konnte sich den Titel "Bester Torhüter" sichern.
Fazit: Wir vom FC Einheit bedanken uns zum einen bei den Organisatoren aus dem G-Jugend-Team um Trainer Andre Helmstedt und Alex Kopp. Aber auch das Team im Hintergrund war heute unschlagbar. Dazu gehören die zahlreichen Eltern, die sich um die Versorgung kümmerten, der Moderator und DJ Jens Strutz-Voigtländer, die Schiedsrichter Rainer Hehmke, Jörg Wienert und Johannes Kubanek, sowie alle die mit dem Turnierverlauf zu tun hatten.
Diese gute Zusammenarbeit aller Beteiligten ist das beste Umfeld, welches wir den Kindern schaffen können. Der Kunstrasen-Trainingsplatz im September war der Anfang und das neue Multifunktionsgebäude des FC Einheit wird der nächste Schritt sein! Tschaka!
 
Ein paar Fotos findest Du hier in der Galerie (klick aufs Bild)

Spitzen-Turnier der G-Jugend am Sonntag

Am morgigen Sonntag startet unser G-Jugend Team von Trainer André Helmstedt ein tolles Turnier. Ab 10 Uhr treten die Jüngsten, auch "Bambini" oder U7 genannt, in der Wernigeröder Stadtfeldhalle an.
Ein sehr interessantes Starterfeld und viele schöne Randszenen versprechen Spiel, Spaß und Spannung!
Vertreten sein werden:
TSV Zilly
VfB Germ. Halberstadt
1.FC Magdeburg
SV Darlingerode/Drübeck
Grün-Weiß Ilsenburg
Blau-Weiß Schwanebeck
Quedlinburger SV
Fortschritt Veckenstedt
FC Einheit Wernigerode (2 Teams)

FC Einheit I Landesliga Nord

... lade FuPa Widget ...

FC Einheit II Harzoberliga

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode II auf FuPa

FC Einheit Frauen

... lade FuPa Widget ...
FC Einheit Wernigerode auf FuPa
Zum Anfang